Home mein-calvalier.de Impressum
Hallo Guten Tag liebe Hundefreunde, mein Name ist Ispahan von Rötepfuhl alias Ispy. Wie Ihr ja seht bin ich ein Cavalier King Charles und erst 7 Jahre alt.
Auf meiner Webseite möchte ich euch ein bisschen aus meinem aufregendem Hundeleben erzählen. Seid gespannt und besucht mich regelmäßig damit ihr nichts verpasst! Bis bald! Ich freue mich auf euch.

Hunderasse Cavalier Hunderasse Cavalier
Bildquelle: © 2007 Gabriele Schmidt, Berlin

Schön, dass Sie meine Seite gefunden haben!
Seit ich das Licht dieser schönen und interessanten Welt in Berlin Mariendorf erblickte, hatte ich nur einen Wunsch. Ich möchte alles wissen, kennenlernen und die Welt erobern.
Als erstes habe ich mir die besten Hundeeltern ausgesucht, die es in Berlin gibt. Meine Auswahl traf genau ins Schwarze. Als Frauchen und Herrchen mich das erste mal in den Arm nahmen, war es Liebe auf den ersten Blick. Mein kleines Hundeherz raste ganz schnell und wußte genau: die oder keine. Besser konnte der Start ins Hundeleben nicht beginnen. Ich zog also nach Berlin Tegel ganz nah am Tegeler See. Eine wunderbare Gegend zum Rumstreunen und Abenteuer erleben.
Als erstes musste ich mir natürlich einen Plan ausdenken, wie ich meine Hundeeltern erziehe. Eigentlich hatte ich mir das viel schwieriger vorgestellt. Aber es ging von Anfang an recht gut. Sie hörten aufs Wort. Der Charme eines Cavalier King Charles hat dabei ungemein geholfen. Ein Blick - sofort schmelzen Frauchen und Herrchen dahin.

Das Schönste ist, wenn ich mein Frauchen und Herrchen überzeugen kann, mit mir an den Tegeler See zum Schwimmen zu gehen. Also, wie gesagt, mein Frauchen und Herrchen habe ich gut in den Griff bekommen.
Aber irgendwie fanden die das nicht so schön. Und stellt euch vor, ich musste in die Hundeschule! Angeblich, weil ich nicht höre. Mann, war ich sauer. Statt im See schwimmen zu gehen, zerrten die mich doch tatsächlich in die Hundeschule. Und das gleich dreimal die Woche. Um die Sache abzukürzen, zeigte ich mich schnell von meiner besten Seite. Und es hat geklappt. In vier Wochen war der Hundedrill vorbei, und ich hatte meine Ruhe. Meine Hundelehrer bescheinigten mir, dass ich aufs Wort höre.
Ja, und nun begann die schönste Zeit in meinem Leben. Jeden Tag hat mein Herrchen unendlich viel Zeit für mich. Er ist nämlich selbstständig, und ich darf jeden Tag in seinem Büro verbringen. Ich bewache die Computer und passe auf, dass da ja nichts schief läuft. Und zwischendurch geht es natürlich nach draußen zum Spazieren. Das muss sein, denn bei solch einem Knochenjob sind Spaziergänge der beste Ausgleich. Komisch bloß, mein Herrchen sieht das manchmal anders und meint, dass er auch mal arbeiten müsste, um sich vom Spazierengehen zu erholen. Naja Hunde und Menschen haben eben manchmal verschiedene Auffassungen.
Dafür freue ich mich immer auf den Feierabend, denn dann kommt mein Frauchen von der Arbeit und die sieht das wie ich. Sie gurtet mich an und ab in die Natur.

So, nun habe ich mich erst mal ein bischen vorgestellt. Wenn ihr mehr von mir und meinen kleinen Abenteuern erfahren wollt, dann besucht mich doch einfach öfter auf meiner Seite.



Arden Grange, Hunde- und Katzenfutter


Bitte besuchen Sie auch:    www.pro3shop.com    www.okanosreisen.de    www.games-hier.de    www.blumen-xxl.de    blumen.pro3shop.com    www.business-shop-center.com    www.berlineronlineanzeiger.de    www.muenchneronlineanzeiger.de    www.religionsgeschenke.de    www.immo-markt-world.de